BZ-Interview

Freiburgs wiedergewählter Baubürgermeister Haag: Bürgerbegehren über Dietenbach wäre eine Enttäuschung

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mi, 24. Oktober 2018 um 11:36 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Auch nach der Wiederwahl ist der Druck auf Freiburgs Baubürgermeister hoch. Als Erfolg sieht Martin Haag die Gesamtentwicklung von Dietenbach. Ob der neue Stadtteil und Stühlinger-West als künftige Wohngebiete ausreichen? Das sieht Haag zumindest etwas anders als OB Martin Horn.



BZ: Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl, Herr Haag. Sie haben 32 von 42 abgegebenen Stimmen erhalten. Zufrieden?
Haag: Das ist ein sehr gutes, aber auch ehrliches Ergebnis. Es gibt ja auch andere Meinungen im Gemeinderat.

BZ: Nach Ihrem ersten Jahr als Baubürgermeister sagten Sie, die Schlagzahl müsse sich erhöhen. Sind Sie inzwischen mit dem Tempo Ihres Dezernats zufrieden?
Haag: Ich bin sehr zufrieden, wie sich das Dezernat insgesamt entwickelt hat. Wir bewegen uns in Freiburg in einem sehr schwierigen politischen Umfeld, wo die Meinungen über die weitere Stadtentwicklung nicht einheitlich sind. Innerhalb dieser Rahmenbedingungen haben wir gezeigt, dass wir eine qualitätsvolle Stadtentwicklung machen können. Auch mit der nötigen Geschwindigkeit.

BZ: Apropos Geschwindigkeit: Der Prozess für den neuen Flächennutzungsplan hätte in diesem Jahr beginnen sollen. Jetzt wird es 2019. In Freiburg dauert doch vieles ein bisschen länger.
Haag: Dafür ist der Flächennutzungsplan gerade kein gutes Beispiel. Da geht es um die Weichenstellung für die nächsten 20, 30 Jahre. Das muss man gut vorbereiten. Insofern sind wir gut beraten, lieber nochmal ein halbes Jahr lang zu überlegen, wie wir den Prozess aufsetzen.

"Wir sind gut beraten, einen Mittelweg zu gehen."
BZ: Martin Horn hat in einem Interview gesagt, Dietenbach und Stühlinger-West genügten an Wohnbauflächen für die nächsten Jahrzehnte. Das hieße, der Flächennutzungsplan 2030 benötigt keine weiteren neuen Möglichkeiten für den Wohnungsbau. Sie können das Verfahren also ganz entspannt angehen.
Haag: Zunächst werden wir uns anhand von Prognosen den Wohnungsbedarf anschauen. Ich glaube schon, dass wir weitere Flächen brauchen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ