Protest

Das Bürgerbegehren gegen Freiburgs neuen Stadtteil Dietenbach ist gestartet

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 11. September 2018 um 16:08 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Um den Stadtteil Dietenbach verhindern zu können, will ein Aktionsbündnis bis zum 26. Oktober rund 12.000 Unterschriften sammeln. Dann wäre ein Bürgerentscheid möglich.

Die ersten Unterschriften stehen auf der Liste. Ein Aktionsbündnis von mehr als 15 Initiativen hat am Montag offiziell ein Bürgerbegehren gestartet, das in einen Bürgerentscheid münden soll. Dafür müssen sich aber zunächst einmal rund 12.000 Wahlberechtigte bis zum 26. Oktober auf den Listen eintragen.
Für ambitioniert, aber machbar halten die Initiatoren ihr Vorhaben. Das erklärte Ziel: ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung