Kostenloser Fahrdienst

Das Freiburger Friedhofsmobil startet wieder am 9. März

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Di, 01. März 2016

Freiburg

Für das Friedhofsmobil ist der Förderverein zur Pflege der Friedhofs- und Bestattungskultur auf der Suche nach ehrenamtlichen Fahrern, wie Wolfgang Reiffer im Interview sagt.

Seit 2008 gibt es auf dem Freiburger Hauptfriedhof einen kostenlosen Fahrdienst für ältere und gehbehinderte Menschen. Mit dem Friedhofsmobil werden sie vom Haupteingang zu den Gräbern gebracht. Nach einer Winterpause soll dieser Service am 9. März wieder starten. Dafür werden noch ehrenamtliche Fahrer gesucht. Daniela Frahm sprach darüber mit dem Theologen Wolfgang Reiffer vom Förderverein zur Pflege der Friedhofs- und Bestattungskultur.

BZ: Herr Reiffer, wer hatte die Idee für das Friedhofsmobil und wer finanziert das Angebot?
Reiffer: Die Initiative ging von Friedhofsgärtnern und unserem Verein aus. Das Geld für das kleine Elektrofahrzeug haben alle Gärtner aus der Genossenschaft Badischer ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ