"Das Leben wird begründungspflichtig"

Anita Rüffer

Von Anita Rüffer

Do, 08. Oktober 2015

Freiburg

Podiumsdiskussion des SPD-Kreisverbands zum Thema Sterbehilfe stößt auf große Resonanz.

Das Thema füllt bundesweit die Säle, auch im Freiburger Emmi-Seeh-Heim muss nachgestuhlt werden: "In Würde sterben dürfen!" wollen die Menschen im Publikum und die auf dem Podium, die der SPD-Kreisverband zum Austausch eingeladen hat. Die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Gernot Erler und Katarina Barley, eine Juristin aus Trier und Sprecherin der Fraktion zur Sterbehilfe, sind nicht zu beneiden. Im November müssen sie sich, allein von ihrem Gewissen geleitet, für einen von vier fraktionsübergreifenden Anträgen entscheiden, die die Sterbebegleitung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ