Statistik 2018

Das Standesamt in Freiburg verzeichnet Rekordwerte bei Geburten und Kirchenaustritten

Christian Engel

Von Christian Engel

Sa, 26. Januar 2019 um 10:03 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Standesamt Freiburg präsentiert seine Statistik fürs Jahr 2018: Es gab so viele Geburten und Kirchenaustritte wie nie zuvor. Die Namen Sophia und Noah stehen auf Platz eins.

Kreißsäle werden voller, Kirchen leerer; die Zahl der Trauungen und Sterbefälle bleibt fast gleich; nichts geht über Sophia – so könnte man kurz und bündig die Statistik des Standesamtes für das Jahr 2018 zusammenfassen. Die Leiterinnen Dominique Kratzer und Bettina Zipfel haben sie am Donnerstag vorgestellt.

Der Babyboom geht weiter
Grenzenlose Gebärfreude in den Kreißsälen: Im vergangenen Jahr kamen exakt 5555 Babys auf die Welt – neuer Rekord in Freiburg. 52,2 Prozent von ihnen waren Jungen (2898). Der Lieblingsgeburtstag der Mädchen und Jungen war der 12. Juli 2018: An jenem Tag stürzten sich 31 Neugeborene ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ