Attacke in der Wahlnacht

Der Angreifer von Martin Horn ist weiterhin in der Psychiatrie

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 12. Juli 2018 um 17:22 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Mann, der Martin Horn am Abend der OB-Wahl angegriffen hat, ist weiterhin vorläufig in der Psychiatrie untergebracht. Ein psychiatrisches Gutachten soll jetzt klären, ob der 54-Jährige schuldfähig ist.

Der Mann aus dem nördlichen Markgräflerland hatte den Sieger der Freiburger OB-Wahl am 6. Mai auf seiner Wahlparty im Tanzsaal des Friedrichsbaus mitten in einem Pulk von Gratulanten attackiert und ihm ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ