Sicherungsarbeiten

Der Weg an Freiburgs Kartäusersteg ist wieder frei

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 19. Juni 2019 um 18:45 Uhr

Freiburg

Der viel genutzte Fuß- und Radweg zwischen Schwabentorring und Kartäuserstraße ist wieder frei. Die Sicherungsarbeiten gingen schneller als gedacht.

Die Zimmermänner konnten schon am Mittwoch ihr Werkzeug einpacken. Der Weg war am Nachmittag wieder frei, meldet das Garten- und Tiefbauamt auf Anfrage.

Eine 15 Meter lange, denkmalgeschützte Natursteinwand am Fuß des Schlossbergs ist marode. Weil Gefahr im Verzug war, musste sie provisorisch mit einer Holzkonstruktion gesichert werden. Dafür war der Weg über den Kartäusersteg zwischen Schwabentorring und Kartäuserstraße ab Montag gesperrt worden. Fußgänger und Radfahrer mussten einen Umweg nehmen.

Ursprünglich war die Sperrung bis Freitag angekündigt worden. Die Mauer soll nächstes Jahr gründlich instandgesetzt werden.