Erinnerungsort

Die Aktion Sühnezeichen erinnerte am Gedenkbrunnen an die Pogromnacht

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Sa, 10. November 2018

Freiburg

Das Interesse ist rege: Immer wieder bleiben Menschen auf dem Platz der Alten Synagoge stehen, um auf mobilen Informationsflächen am Gedenkbrunnen zu lesen. Diese hat die Aktion Sühnezeichen dort hingestellt – im Rahmen der deutschlandweiten Aktion „Wir erinnern“, bei der es am Freitag um die Novemberpogrome vor 80 Jahren geht.

"Ein faszinierendes Foto", sagt Noemi Wertheimer, die gerade vorbeigekommen ist, und meint eine Abbildung von 1927, die die damalige Synagoge am jetzigen Platz des Gedenkbrunnens zeigt. Auf den mobilen Stellwänden ist aber noch mehr zu sehen: eine Zeittafel jüdischer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ