Nächtlicher Abriss am Rotteckring

Die alte UB-Brücke ist Geschichte

Heike Spannagel

Von Heike Spannagel

So, 06. September 2009 um 14:58 Uhr

Freiburg

Freie Sicht voraus haben nun wieder alle Verkehrsteilnehmer auf dem Rotteckring: In der Nacht zum Sonntag hat die Baufirma Keune die UB-Brücke abgerissen. 31 Jahre lang führte sie über den Ring zum Eingang der Universitätsbibliothek.

Der Abriss ist der erste von außen sichtbare Schritt des großen Umbaus der Universitätsbibliothek (UB). Die Brücke wird nicht mehr gebraucht, weil der UB-Eingang künftig ebenerdig sein wird.

Um fünf vor vier am frühen Sonntagmorgen war es um die Spannbetonbrücke geschehen: Sie – oder vielmehr, was von ihr übrig geblieben war – knickte in der Mitte ein und fiel auf die Straße (zur Fotostrecke).

"Alles ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung