Übersicht

Die Verkehrsführung beim Konzert der Toten Hosen

Yvonne Weik

Von Yvonne Weik

Sa, 06. Juli 2013 um 00:05 Uhr

Freiburg

50 000 Fans wollen zum Open-Air-Konzert der Toten Hosen an der Messe Freiburg – so kommt man am besten hin und zurück.

Es wird ein Open-Air-Fest: Die deutsche Punkband "Die Toten Hosen" rockt am Samstag, 13. Juli, an der Messe Freiburg vor 50 000 Fans. Damit die problemlos an- und abreisen, hat die Stadt Freiburg ein Verkehrskonzept entwickelt, das auf den Erfahrungen der Grönemeyer-Konzerte an der Messe basiert. Der wichtigste Tipp an Tagen wie diesen: Wer kann, kommt auch zu den Hosen mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Alle wichtigen Infos gibt’s hier.

HINWEG
Ab 16 Uhr beginnt der Einlass auf dem Konzertgelände bei der Messe Freiburg. Karten für das Konzert gibt es keine mehr, die Hosen sind ausverkauft. Für Radfahrer werden zwei Parkplätze eingerichtet (siehe Grafik), dort ist Platz für etwa 17 000 Fahrräder.

Mit Bus und Bahn geht’s gratis zum Konzert. Die VAG Freiburg hat ihren Takt verstärkt. Wichtigste Haltestelle für Besucher ist der Rennweg. Von dort wird man in zehn Minuten zur Messe geleitet ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ