DRUCK-SACHE

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 20. April 2019

Freiburg

BÜRGERVEREINFORDERUNG

Die Linie 1 verlängern

Als Reaktion auf den BZ-Bericht über die oft zugeparkten Einfahrten in der Littenweiler Ekkebertstraße (BZ vom 16. April) weist der Vorstand des Bürgervereins Littenweiler darauf hin, dass er sich seit Jahren für die Verlängerung der Stadtbahnlinie 1 zum "Kappler Knoten" am Stadtteilrand und den Bau eines ausreichend großen Park-and-Ride-Platzes an dieser Stelle einsetze. Nur damit könne eine dauerhafte Entlastung der Ekkebertstraße und aller Straßen an der Laßbergstraße erreicht werden. Mit der Verlängerung der Linie 1, so der stellvertretende Vorsitzende Martin Kotterer, würde Freiburg auch viel für das städtische Klima erreichen: Die dieselbetriebene Buslinie 17 a würde entfallen und zudem würden das ÖPNV-Angebot deutlich verbessert und mehr Autofahrer zum Umsteigen in die Straßenbahn animiert.