Neuer Oberbürgermeister

Ein Mann für alle Kanäle: Freiburg und Martin Horn müssen sich aneinander gewöhnen

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Sa, 18. August 2018 um 08:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Wahl von Martin Horn zum Freiburger Oberbürgermeister war eine große Überraschung. Jetzt dokumentiert der junge OB seine Arbeit fleißig bei Facebook, Instagram und Twitter. Für beide Seiten, Stadt und OB, ist vieles neu.

An seinem ersten richtigen Arbeitstag, es war der 3. Juli, musste Freiburgs neuer Oberbürgermeister Martin Horn zu einer Sitzung des Bauausschusses. Er betrat den nüchternen Sitzungssaal, gab allen anwesenden Stadträten, Verwaltungsmitarbeitern und Besuchern die Hand, läutete zur Eröffnung demonstrativ eine Glocke und ließ sich dabei von einem Fotografen ablichten. Eine Aktion mit Symbolwert: Hier läutet jemand eine neue Zeit ein – und sorgt dafür, dass es möglichst viele mitkriegen.

Es war nichts weniger als ein politisches Erdbeben, als Martin Horn – 33 Jahre alt, Europakoordinator im Sindelfinger Rathaus, parteilos – Anfang Mai den amtierenden grünen Oberbürgermeister Dieter Salomon bei der Wahl des Stadtoberhauptes schlug. Die Konkurrenz schmähte ihn im Wahlkampf als "Praktikanten", doch siehe da: Anfänger gewinnt gegen Polit-Profi, Unbekannter gegen Platzhirsch. Seither sortiert sich das politische Freiburg neu, und alle Augen sind auf den jungen OB gerichtet: Schafft der das?

Viele der Pflichterfüllungen sind sorgfältig dokumentiert
Viel Zeit zum Eingewöhnen hat er jedenfalls nicht. Die Verwaltung einer 220 000-Einwohner-Stadt steht nie still, nicht mal, wenn der Chef wechselt. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ