Ein Riss geht durch den Rat

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mi, 29. Juli 2015

Freiburg

Anti-Oberbürgermeister-Mehrheit setzt einen technischen Geschäftsführer für die Stadtbau durch.

Demonstration der Machtverhältnisse oder strategische Neuausrichtung? Retourkutsche oder Reparatur eines neun Jahre alten Fehlers? Ein Riss geht durch den Gemeinderat, was sich gestern Abend erneut zeigte, als das Gremium über die Frage stritt, ob die Stadtbau GmbH einen technischen Geschäftsführer benötigt. Nach heftiger Debatte blieben beide Lager bei ihrer Position – mit knapper Mehrheit gegen das Rathaus und für eine Doppelspitze bei der städtischen Wohnungsgesellschaft.

Das Ringen ist ohne einen Blick in die Geschichte der kommunalen Wohnungsgesellschaft kaum zu verstehen. Im vergangenen Jahrzehnt gab es zwei tiefe Einschnitte. Ein externer Gutachter stellte im Jahr 2003 fest, dass der Betrieb überbesetzt und ineffizient war. Der Apparat beschäftigte zeitweise mehr als 300 Angestellte und vier Geschäftsführer gleichzeitig. Er produzierte Millionenverluste, für die die Stadtkasse aufkommen musste. Salomon sprach gestern von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ