Eine Atmosphäre des Terrors

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

Mo, 25. Januar 2010

Freiburg

Wie die Nazis die Notwehr von Daniel Nußbaum nutzten

Es war vier Uhr in der Nacht, als es am 17. März 1933 an der Wohnungstür des SPD-Landtagsabgeordneten Christian Daniel Nußbaum in Freiburg in der Barbarastraße 1 polterte. Dass es Polizei war, habe er nicht gewusst, sagte Nußbaum später aus, er glaubte an einen Überfall von Dieben. Nußbaum schoss durch die Schlafzimmertür und traf zwei Polizisten. Der eine starb sofort, der andere später.

Nußbaum wurde verhaftet und bereits am nächsten Tag benutzen die Nationalsozialisten, die soeben die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ