Religionspädagoge Werner Tzscheetzsch äußert sich

Er ist kein "Kirchenverfolgter"

Gerhard M. Kirk

Von Gerhard M. Kirk

Fr, 06. Februar 2009 um 15:32 Uhr

Freiburg

Es war ein einmaliger Vorgang: Ein Theologie-Professor erklärt sich für nicht mehr geeignet – worauf ihm der Erzbischof die Lehrbefugnis entzieht. Im Gespräch mit der BZ schildert Werner Tzscheetzsch seine Beweggründe.

Dass der Papst Theologie-Professoren die kirchliche Lehrbefugnis wegnimmt ist nicht neu, wie prominente Beispiele wie Leonardo Boff und Hans Küng in der Vergangenheit zeigten. Einmalig dagegen ist, dass nun mit Werner Tzscheetzsch ein Theologie-Professor von sich aus erklärt, den kirchlichen Anforderungen an einen theologischen Hochschullehrer nicht mehr entsprechen zu können (worauf ihm Erzbischof Robert Zollitsch die Lehrerlaubnis entzogen hat).

Der Freiburger Religionspädagoge Werner Tzscheetzsch tut es, wie er sagt, "nicht aus Jux und Tollerei". Vielmehr sei es das Ergebnis eines Jahre langen Prozesses: "Ich habe nach und nach für mich erkannt, wie wichtig Autonomie für mich ist – und wie groß gleichzeitig die kirchliche Angst vor dieser Autonomie."

Religionsverständnis weitete sich
Viele schlaflose Nächte hat der 58-jährige Freiburger hinter sich. "Dieser Schritt ist mir nicht leicht gefallen, aber es ist ein Punkt gekommen, an dem ich die Entscheidung nicht weiter hinausschieben kann – weil es von meinem Lebenslauf her nicht mehr passt." Sein Verständnis von Religion und Religiosität sei mit der Zeit viel weiter geworden. Weiter als eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ