Frankreich

Flüchtling aus Freiburg verunglückt in Paris

Frank Zimmermann, epd und AFP

Von Frank Zimmermann, epd & AFP

Fr, 07. August 2015 um 12:48 Uhr

Freiburg

Es ist die Odyssee eines jungen Mannes: Ein Jugendlicher flüchtet aus Ägypten nach Freiburg – und zieht weiter nach Frankreich. Dort verunglückt er. In der Kritik steht die Altersbestimmung.

Ein jugendlicher Flüchtling aus Ägypten, der bei den Freiburger Behörden wegen einer Unterbringung in einer Jugendeinrichtung vorstellig geworden sein soll, ist am Mittwoch vergangener Woche im Pariser Bahnhof "Gare du Nord" verunglückt. Französische Medien berichten von lebensgefährlichen Verletzungen. Wie es ihm derzeit geht, ist unklar.
Einmal mehr steht beim Schicksal eines Flüchtlings die umstrittene medizinische Altersbestimmung in der Kritik. Das Josefskrankenhaus hatte Fahd Shahin ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung