Existenzgründer-Wettbewerb Elevator Pitch

Forschergruppe des Zentrums für Biosystemanalyse gewinnt Preis für Molekül-Kopierer

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Mi, 24. Juni 2015

Freiburg

Forschergruppe des Zentrums für Biosystemanalyse gewinnt den "Elevator Pitch" / Biochemiker Günter Roth hat große Ziele.

Eine Forschergruppe der Universität Freiburg hat den baden-württembergischen "Elevator Pitch" gewonnen. Bei diesem Wettbewerb der Initiative für Existenzgründungen (Ifex) des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft geht es darum, die Jury innerhalb von drei Minuten von einer Idee zu überzeugen. Das Team des Zentrums für Biosystemanalyse (ZBSA) mit Sitz in Herdern stieß mit einem außergewöhnlichen Vorhaben auf Interesse.

Die Forscher um den 39-jährigen Physiker und Biochemiker Günter Roth haben eine Art Fotokopierer entwickelt, mit dem man Biomoleküle kopieren kann. Bei der Anwendung "immune2day" wird die Virus-DNA eingefüttert und dessen Protein herauskopiert – so könnte theoretisch innerhalb von Tagen ein potenzieller Impfstoff gefunden und mit dessen Produktion begonnen werden.

"Hehre Ziele zum Wohle der Menschheit", weiß auch Günter Roth. Wer bei ihm im Labor und vor dem "Kopierer" steht, fühlt sich wie am Anfang eines ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ