Gemeinderat

Freiburg bekommt ein öffentliches Leihsystem für Fahrräder

James Röderer

Von James Röderer

Mi, 25. Oktober 2017 um 00:00 Uhr

Freiburg

Mit einer knappen Mehrheit hat der Gemeinderat entschieden: Freiburg bekommt einen öffentlichen Fahrradverleih. Gegner des Verleihs argumentieren, er sei zu teuer und überflüssig.

Mit 24 zu 20 Stimmen hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend nach kontroverser Debatte ein öffentliches Fahrradverleihsystem beschlossen – so wie es dies in vielen Städten weltweit bereits gibt. Einheimische, Pendler und Touristen sollen sich dann an 55 Stationen im Stadtgebiet Räder leihen können. Der Service soll an die Freiburger Verkehrs-AG angedockt werden. Der jährliche Zuschussbedarf für die Stadt soll bei rund 300000 Euro liegen. Das Geld soll aus dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ