Immobilien

Freiburg sichert sich drei Grundstücke in Zähringen-Nord – dank Vorkaufsrecht

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

So, 16. September 2018 um 20:40 Uhr

Freiburg

In drei Fällen haben private Investoren das Nachsehen – einer will sich wehren. "Das ist aktive Liegenschaftspolitik", sagt Finanzbürgermeister Stefan Breiter. Andere sehen einen schweren Eingriff ins Eigentumsrecht.

Sehr selten greift die Stadtverwaltung zum Vorkaufsrecht. Jetzt will sie gleich dreimal Grundstücke kaufen, die deren Eigentümer bereits an Private veräußert hatten. Der Gemeinderat hat in einer Sondersitzung seines Hauptausschusses dem Vorgehen zugestimmt. Die Zeit drängte. Denn sonst wäre die Frist abgelaufen.

"Das ist aktive Liegenschaftspolitik", sagte Finanzbürgermeister Stefan Breiter am Donnerstag. "Der Eingriff ins Eigentumsrecht ist nicht gerechtfertigt", kritisierte hingegen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ