Freiburg trotzt wieder dem Trend

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 05. Januar 2012

Freiburg

Kaum oder kein Mitgliederschwund bei FDP, CDU und SPD.

Freiburg gegen den Rest des Landes: Während CDU, SPD und FDP im Südwesten teils unter massivem Mitgliederschwund leiden, verlieren die Freiburger Kreisverbände wenig bis nix. Die Grünen dagegen sind Mainstream: Sie legen ordentlich zu und entsprechen damit dem Landestrend.

2011 war für die Grünen spektakulär, findet Kreisvorsitzende Hannegret Bauß. Die Freiburger haben 538 Mitglieder und damit 14,5 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die meisten Neuen ergriffen für sie rund um die Landtagswahl Partei. Es gab neun Austritte, aber nicht wegen der Volksabstimmung zu Stuttgart 21, sagt Bauß. "Man kann so eine Abstimmung verlieren und an Ansehen gewinnen." Freiburg ist nach Stuttgart ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ