ARD-Krimireihe

Freiburg will den "Tatort" – Wettlauf um Fernsehkommissariat

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 04. März 2015 um 19:53 Uhr

Freiburg

Freiburg hat die höchste Kriminalitätsrate in Baden-Württemberg – und bewirbt sich passenderweise neben vielen anderen Städten um den "Tatort". Dafür legt sich auch OB Salomon ins Zeug.

OB Dieter Salomon hat einen Brief an den Südwestrundfunk geschrieben und die Vorzüge Freiburgs aus Krimi-Sicht dargelegt. Wer den SWR ins Kreuzverhör nimmt, um sachdienliche Hinweise zu erfahren, wo der neue Tat-Ort denn nun liegt, erhält derzeit keine Antwort. Die Entscheidung falle im Laufe des Jahres, heißt es.

Angefangen hat alles im vergangenen Dezember. Da gab der SWR bekannt, dass er seine Ermittler Klara Blum und Kai Perlmann sozusagen in Rente schickt. Der Konstanzer Tatort wird trotz guter Quoten eingestellt. Die letzten Folgen der Mordsgeschichten vom Bodensee sollen 2016 laufen. SWR-Fernsehfilmchefin Martina Zöllner teilt mit, es erscheine dem Sender richtiger, einen neuen Tatort zu entwickeln.

Mit dem Aus für Konstanz ist das Rennen um die Nachfolge eröffnet. Noch vor Weihnachten erreicht die Fernsehspielchefin in Baden-Baden ein Brief von Freiburgs OB ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ