{$TEMPLATE_ADSERVER_BILLBOARD}

Entscheidung

Freiburger Gemeinderat stimmt knapp für Offensive gegen illegale Graffiti

Sina Schuler

Von Sina Schuler

Mi, 13. Dezember 2017 um 11:34 Uhr

Freiburg

BZ Plus 220.000 Euro mehr: Nach einer kontroversen Debatte stimmt der Freiburger Gemeinderat dafür, das Budget für die Beseitigung illegaler Graffiti aufzustocken.

Die letzte Gemeinderatssitzung in diesem Jahr endete mit einer kontroversen Debatte. Eine knappe Mehrheit der Stadträte und Stadträtinnen stimmte für ein höheres Budget, um illegale Graffiti sowohl an öffentlichen als auch an privaten Gebäuden zu beseitigen.

"Wenn wir etwas machen, dann etwas Richtiges", sagte Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach. Der Vorschlag der Stadtverwaltung sieht vor, das Budget für die Entfernung von Schmierereien an öffentlichen Gebäuden von 130 000 ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ