Illegale Autorennen

Freiburger Polizei geht mit Videofahrzeugen gegen Raser vor

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Sa, 10. Februar 2018 um 13:07 Uhr

Freiburg

BZ Plus Die Polizei setzt auf Videos zur Aufklärung illegaler Autorennen wie neulich am Hauptbahnhof. Außerdem kontrolliert die Polizei nicht ordnungsgemäß getunte Autos.

Mit heulenden Motoren rasen sie durch die Stadt und liefern sich ein nächtliches Autorennen. Vor knapp vier Wochen nutzten Schweizer mit ihren drei PS-starken Pkw die Bismarckallee am Hauptbahnhof als Rennstrecke. Zwar wurden sie von der Polizei aus dem Verkehr gezogen und verloren zunächst ihren Führerschein. Ob die Tatbestandsmerkmale für ein "verbotenes Kraftfahrzeugrennen" erfüllt sind, muss jedoch noch ermittelt werden. Mit der Hilfe von Zeugen und auch mit eigenen Videofahrzeugen hofft man künftig, Raser besser zu ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ