Kommunaler Vollzugsdienst

Freiburger Straßenmusiker beschweren sich über zu strenge Kontrollen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 30. August 2018 um 19:10 Uhr

Freiburg

Freiburgs Straßenmusiker ärgern sich: Sie müssten teilweise mitten im Song abbrechen – weil genau dann die erlaubten 45 Minuten vorbei sind. Die Stadt argumentiert mit der hohen Beschwerdelage. Greift sie unverhältnismäßig hart durch?

Die Straßenmusiker sind verstimmt: Die Stadtverwaltung mache ihnen das Leben schwer. Schuld seien, so heißt es in dem Klagelied, die strikten Kontrollen des im vergangenen Jahr neu geschaffenen kommunalen Vollzugsdienstes (KVD). Die Rede ist von einem "unverhältnismäßig harten Durchgreifen".
Kontrollen auf die Sekunde genau
An einem Platz sind in Freiburg immer nur 45 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung