Kahlschlag

Für die neue Volksbank sollen 47 Bäume fallen

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Fr, 10. November 2017 um 09:02 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Volksbank Freiburg wird am Hauptbahnhof neu bauen. Dazu reißt sie ihr altes Gebäude ab – und will nun 47 Bäume auf dem Gelände fällen lassen. Die Stadtverwaltung verharmlost die Maßnahme als "Baumstilllegung".

Kahlschlag am Rande der Innenstadt: In den kommenden zwei Wochen sollen rund um die Volksbank am Hauptbahnhof fast 50 Bäume gefällt werden – darunter 14, die eigentlich durch die städtische Baumschutzsatzung besonders geschützt sind. Hintergrund sind die bevorstehenden Abrissarbeiten des Gebäudes: Die Bank will neu bauen. Der gemeinderätliche Bauausschuss zeigte sich in seiner jüngsten Sitzung entsetzt und fragte nach anderen Lösungen. Die Grünen empörten sich zudem darüber, dass das Rathaus die Fällungen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ