Fürs Verständnis der Kulturen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 03. April 2013

Freiburg

VEREINT IM VEREIN: Mit ihrem ersten Projekt war "Fairburg" mit Befragungen in zahlreichen Stadtteilen im Einsatz.

LITTENWEILER/FREIBURG. Sie sind flexibel und haben viel vor: Meist treffen sich die Mitglieder des Vereins "Fairburg" im "Haus 197", dem Begegnungszentrum in der Schwarzwaldstraße. Doch gleich mit ihrem ersten Projekt waren sie in vielen Stadtteilen gleichzeitig im Einsatz. Mit ihren Aktivitäten wollen sie 14 Bereiche abdecken. Ihr wichtigstes Kennzeichen: Sie stammen aus vielen verschiedenen Ländern.

Auf dem Tisch stehen Gläser und Wasserflaschen, drum herum sind Diskussionen im Gang: Wo sollen die Gäste aus Hannover übernachten? Gibt's private Unterbringungsmöglichkeiten? Denn bei üblichen Unterkunftsorten ist längst alles ausgebucht, überlegt Andrea Philippi. Bei ihr treffen sich sieben der "Fairburg"-Mitglieder zur Vorbereitung: In der Poststraße bei "Aiforia", der "internationalen Agentur für Nachhaltigkeit", dort arbeitet Andrea Philippi. Von dort aus entstanden auch die Kontakte zu den elf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ