Erstes Fazit

Funktioniert der Platz der Alten Synagoge aus Sicht der Erfinder?

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Sa, 23. September 2017 um 14:06 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Landschaftsarchitekt Martin Schedlbauer und Architekt Volker Rosenstiel haben den Platz der Alten Synagoge in Freiburg entworfen. Seither wird er rege genutzt – und viel über ihn diskutiert. Ein erstes Resümee.

Die heiße Zeit des Jahres ist im Großen und Ganzen vorbei – auch für den Platz der Alten Synagoge, der bei kühlerem Wetter als Party-Location ausgedient haben wird. Seit seiner Eröffnung Anfang August ist der neu gestaltete Platz sehr gut angenommen worden, die erste Großveranstaltung ging reibungslos über die Bühne. Und er sorgte für Gesprächsstoff: mit dem Wassertisch, der die Umrisse der zerstörten Synagoge zeigt und von Einigen mit einem Planschbecken verwechselt wird, mit einer Stolperstufe und mit viel liegengelassenem Müll. Zeit, die "Erfinder" des Platzes, den Architekten Volker Rosenstiel und den Landschaftsarchitekten Martin Schedlbauer, vor Ort um ein Resümee zu bitten: Funktioniert alles wie gedacht?


Der Platz selbst
So, ist der Platz nun eine unwirtliche Steinwüste geworden? Nein, finden Martin Schedlbauer und Volker Rosenstiel. Die freie Fläche sei außerdem eine der Vorgaben für die Planung gewesen, nicht zuletzt für große Events. "Das ist ein Platz außerhalb der historischen Innenstadt, hier stehen nicht ringsum Gebäude", so Rosenstiel. Das sei anfangs gestalterisch schwierig gewesen. Doch jetzt, meint Schedlbauer, trete man heraus aus der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ