Ganter braut – und baut jetzt auch

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 18. Dezember 2009

Freiburg

Brauerei verkleinert sich auf ihrem Areal und investiert in neue Technik / Noch keine konkreten Pläne für eine Wohnbebauung

Bei Ganter an der Schwarzwaldstraße rollen jetzt die Bagger an: Die Brauerei beginnt mit ihrem Umbau. Das Unternehmen investiert fünf bis sieben Millionen Euro in modernere und umweltfreundlichere Anlagen und verkleinert seine Kapazitäten. Auch die Belegschaft ist noch einmal verkleinert worden. In Freiburg wird auch kolportiert, dass auf einem Teil des 33 000 Quadratmeter großen Firmenareals Wohnbau entstehen soll. "Es gibt noch keine konkreten Pläne", sagt dazu Gesellschafter Ernst-Ludwig Ganter.

Derzeit wird die Baustelle auf dem Firmengelände eingerichtet, auf dem 1877 Louis Ganter seine zwölf Jahre zuvor gegründete Brauerei ansiedelte. Die Baugenehmigung ist da, jetzt geht’s los: Ganter reißt demnächst eine Lagerhalle ab und baut einen neuen Gär- und Lagerkeller mit Platz für 16 Lagertanks. Das Fassbier wird jetzt und auch künftig in Freiburg abgefüllt. Die Abfüllung der Flaschen übernimmt die Moninger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ