Einbrüche am Wochenende

Geld und Schmuck in Haslach und Tiengen erbeutet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 25. März 2019 um 15:49 Uhr

Freiburg

Bei zwei Einbrüchen am Wochenende haben Unbekannte Geld und Schmuck erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

Der erste Einbruch geschah am Freitag, 22. März, zwischen 14 und 17 Uhr in Tiengen. Unbekannte sind über ein Baugerüst in ein Einfamilienhaus Im Rosengarten eingestiegen. Sie gelangten über das Gerüst ins Obergeschoss und hebelten dort eine Balkontür auf.

Am Samstag, 23. März, zwischen 6 und 13 Uhr nutzten ebenfalls unbekannte Täter ein gekipptes Küchenfenster im Erdgeschoss, um in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Haslacher Straße in Freiburg-Haslach einzudringen.

Bei beiden Einbrüchen erbeuteten die Täter Bargeld und Schmuck. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 0761/882-5777 um Hinweise.

Tipps der Polizei

Auch wenn die dunkle Jahreszeit langsam endet, gehen Einbrecher weiterhin ihrem kriminellen Geschäft nach. Die Polizei rät, Wohnungen in Abwesenheit immer ordnungsgemäß zu sichern und insbesondere alle Fenster zu schließen. Die Polizei ist bei der Bekämpfung von Einbrüchen auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Bitte melden Sie umgehend Personen oder Fahrzeuge, die Ihnen in Ihrem Wohngebiet verdächtig vorkommen (Notruf Tel. 110).