Freiburg

Gemeinderat bekommt 300 Euro mehr Sitzungsgeld pro Monat

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Di, 13. November 2018 um 22:03 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Damit gibt es 1150 statt der bisherigen 850 Euro für alle künftigen Stadträtinnen und Stadträte. Das hat eine Mehrheit im Stadtrat beschlossen – gegen die Stimmen von Grünen und FDP.

Der nächste Gemeinderat wird 1150 Euro im Monat und damit 35 Prozent mehr Sitzungsgeld erhalten. Das hat die Mehrheit der jetzigen Stadträte gegen Stimmen von Grünen und FDP am Dienstagabend beschlossen. Künftig wird das Stadtparlament immer vor der Kommunalwahl über die Aufwandsentschädigung für die ehrenamtliche Arbeit entscheiden. Vor dem Beschluss standen eine Stunde Debatte ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ