Verfahrenseinstellung

Gericht sieht keine Beweise für Rennen auf der Schwarzwaldstraße

Sina Schuler

Von Sina Schuler

Mo, 19. August 2019 um 11:16 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Amtsgericht hat das Verfahren gegen einen Autofahrer eingestellt, der sich im März ein Rennen mit einem Motorradfahrer geliefert haben soll. Denn ein Polizist soll den Mann nicht belehrt haben.

Ein 27-Jähriger soll sich im Mercedes seiner Mutter mit einem Motorradfahrer ein illegales Rennen auf der Schwarzwaldstraße in der 30er-Zone geliefert haben – sagt die Polizei. Doch das Verfahren vor dem Amtsgericht wird eingestellt. Vor allem auch, weil sich ein Polizist bei der Kontrolle offenbar einen Patzer erlaubt hat.

Geblitzt wurden die beiden mutmaßlichen Rennfahrer nicht
Mit "deutlich überhöhter ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ