Fall Maria L.

Hussein K. wohl im Oktober 2015 aus der Haft entlassen

Frank Zimmermann, Felix Lieschke, dpa, aktualisiert um 15.52 Uhr

Von Frank Zimmermann, Felix Lieschke, dpa & aktualisiert um 15.52 Uhr

Mi, 14. Dezember 2016 um 00:40 Uhr

Freiburg

Ist der im Fall Maria L. verdächtige Hussein K. wegen versuchten Totschlags auf Korfu verurteilt worden? Noch steht das nicht fest. Dennoch werden immer mehr Details über den damaligen Fall bekannt. Hussein K. schweigt weiter und soll mittlerweile im Gefängniskrankenhaus sein.

Freiburger Polizei kennt Hinweise aus Griechenland
Die Freiburger Polizei geht bereits seit Längerem Hinweisen aus Griechenland nach und steht in Kontakt mit den dortigen Kollegen. Ob es sich bei dem Täter auf Korfu um denselben Mann wie denjenigen handelt, der Maria L. an der Dreisam vergewaltigt und getötet hat, können die Freiburger Ermittler noch nicht bestätigen. Die Abgleichungen laufen. Von der Polizei auf Korfu hieß es am Mittwoch nur, dass sie vom damaligen Täter lediglich die Fingerabdrücke genommen hätten. "Der Staatsanwaltschaft Freiburg ist noch nicht bekannt, unter welchem Namen Hussein K. in Griechenland gelebt hat und verurteilt wurde", sagt Erster Staatsanwalt Ralf Langenbach auf BZ-Nachfrage. "Sie hat auch noch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ