Landgericht Freiburg

Hans-Bunte-Prozess: Gibt es doch ein Video vom Geschehen jener Nacht?

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 23. September 2019 um 19:18 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Er ist ein schwieriger Zeuge: Im Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung hat ein Freund des Hauptverdächtigen ausgesagt. Nach seiner Darstellung soll es ein Video von der Tat geben.

Der Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung beim Hans-Bunte-Fall ist am Montag mit der Vernehmung weiterer Zeugen fortgesetzt worden. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit sagten die Lebensgefährtinnen von zwei der derzeit noch elf Angeklagten aus.
Hintergrund: Staatsanwaltschaft lässt Vergewaltigungsvorwurf gegen einen Angeklagten im Hans-Bunte-Fall fallen
Am Vormittag war ein 25-Jähriger im Zeugenstand, der in den Vernehmungen bei der Polizei viel erzählt hatte, nun aber vor Gericht sich nur noch wenig erinnern konnte. Nach seiner Darstellung soll einer ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ