Brandstiftung

Hexentalschule Merzhausen: 2 Millionen Schaden – Zündler haften

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 02. März 2009 um 19:37 Uhr

Freiburg

Bis zu zwei Millionen Euro könnte der Brandschaden an der Hexentalschule in Merzhausen betragen, die zwei Teenager aus Freiburg in der Nacht zum Samstag angezündet haben. Für die Zündler könnte die Tat richtig teuer werden.

Die Versicherung könnte sich über den Zeitraum von 30 Jahren wenigstens einen Teil des Schadens begleichen lassen. Und: Den beiden droht eine Jugendstrafe wegen Brandstiftung. Zwei 16 und 17 Jahr alte Jungen aus Freiburg haben zugegeben, das Feuer gelegt zu haben. Sie sind nicht Schüler der Schule – und sie stammen auch nicht aus Vauban oder dem Gebiet westlich der Merzhauser Straße in der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ