B-31-Sanierung

Im Freiburger Osten ballen sich die Baustellen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 13. Mai 2011 um 21:10 Uhr

Freiburg

Von Montag ist der Freiburger Osten ein Ballrungsraum für Baustellen: Die Sanierung der B 31 beginnt. Und wer diese Baustelle umfahren will? Der landet in der nächsten.

Denn: Auch die Ausweichstrecken sind bereits in Bauarbeiterhand. Das RP rechnet nicht mit großen Staus in der Stadt. Dort jedoch ist man skeptisch.

Der Straßenbelag der B 31 Ost wird zwischen Stadtgrenze und Rotbachbrücke für 1,2 Millionen Euro erneuert. Der erste Bauabschnitt ist noch relativ problemlos: Die beiden Spuren in die Stadt hinein sind zwar gesperrt und als Ersatz gibt es nur eine auf der anderen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ