Outlaws vs. Hells Angels

In der Freiburger Rockerszene droht Ärger – Polizei in Alarmbereitschaft

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 01. Februar 2011 um 19:13 Uhr

Freiburg

Eingeschlagene Scheiben, zerstochene Reifen: In der Freiburger Rockerszene droht Ärger. Die Outlaws haben eine Niederlassung gegründet – das provoziert die mit ihnen verfeindeten Hells Angels. Die haben in Freiburg ihre Präsenz erhöht. Die Polizei ist alarmiert.

Rund 25 Mitglieder des Motorcycle-Clubs (MC) Outlaws haben einen Freiburger "Ortsverein" gegründet. Jüngst demolierten Unbekannte das Auto des Präsidenten der Outlaws. Die Polizei bestätigt den Vorfall und ist besorgt: "Unsere Strategie heißt null Toleranz", warnt Vize-Kripochef Raoul Hackenjos.

Lange Zeit war die Freiburger Rockerszene nicht besonders auffällig, die Stadt galt als so etwas wie ein weißer Fleck. Doch nun riecht es mächtig nach Ärger. Das Anfang Dezember eingerichtete neue Chapter – so nennen die Motorradgangs ihre "Ortsvereine – der "Outlaws" wertet die Konkurrenz der Hells Angels als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ