Zur Navigation Zum Artikel

Wiedersehen!

In einem Freiburger H&M-Gebäude wurde früher Bier ausgeschenkt – im Münchener Bürgerbräu

1911 wurde an der damaligen Kaiserstraße in der Freiburger Innenstadt, der heutigen Kaiser-Joseph-Straße, das Münchener Bürgerbräu eröffnet. Dort wurde unter anderem die Fasnet gefeiert. Heute verkauft der Modekonzern H&M dort Kleidung.

  • Das Münchener Bürgerbräu an der damaligen Kaiserstraße (heute: Kaiser-Joseph-Straße 202) auf einer Ansicht von 1918. Foto: Archiv Manfred Gallo

Die historische Ansicht von 1918 zeigt in der Bildmitte die Fassade des Cafés und Restaurants Münchener Bürgerbräu, das sich knapp zehn Jahre in der Kaiserstraße 72, der heutigen Kaiser-Joseph-Straße 202, befunden hat. Links daneben sieht man teilweise das Salamander-Schuhhaus Friedrich Soeder und rechts ebenfalls teilweise das 1906/07 neu gebaute Modehaus Heinrich August Kirch. Das Modehaus ist 1875 gegründet worden. Heute beherbergt das frühere Gasthaus das rechte Drittel der Modefirma ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ