Privathochschule

IUCE-Krise: Studenten treffen sich mit der Leitung

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Fr, 10. Februar 2012 um 09:17 Uhr

Freiburg

Krisengespräch beim Mexikaner: Studierende der International University of Cooperative Education (IUCE) haben sich mit der Leitung der privaten Hochschule zu einem Krisengespräch in einem Restaurant getroffen.

Dabei ging es um mögliche Lösungen für die Studierenden, die nach derzeitigem Stand der Dinge keinen anerkannten Hochschulabschluss haben werden.

Der Wissenschaftsrat hatte der IUCE die institutionelle Akkreditierung verweigert. Dies hat zur Folge, dass das Wissenschaftsministerium des Landes der privaten Hochschule die staatliche Anerkennung verweigert. Zudem wurde bekannt, dass eine unzufriedene Studentin 2011 mit Hilfe eines Anwalts versucht hat, den Vertrag mit der IUCE zu kündigen.

"Das blieb alles noch sehr vage." ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ