Kantinen werben für klimafreundliches Essen

Andreas Braun und Mascha Konzen

Von Andreas Braun & Mascha Konzen

Mi, 28. Februar 2018

Freiburg

Im Rathaus im Stühlinger startete die städtische Kampagne "Klimaschutz und Kochlöffel" für eine bewusste Ernährung.

FREIBURG. Erstmals machen vier städtische Kantinen mit den Freiburger Kantinentagen auf den Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam. Über mehrere Tage hinweg rücken die Küchen von Stadtverwaltung, Abfallwirtschaft und Verkehrs-AG regionales Essen in den Fokus. Die Beschäftigten im neuen Rathaus im Stühlinger nehmen das Angebot gerne an. Am Dienstag war es ausverkauft. Alle Kantinen sind frei zugänglich.

"Wie können wir klimaverträglich genießen?", fragt sich Thomas Dresel vom Umweltschutzamt, der die Aktion "Klimaschutz und Kochlöffel" und damit die Freiburger Kantinentage initiiert hat. Saisonal, regional, ökologisch und abfallvermeidend – das sind die Schlagworte der Kampagne "Klimaschutz und Kochlöffel", an der die beiden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ