Karten aller Arten

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 02. April 2013

Freiburg

Die Freiburger Firma Reservix hat sich zur Nummer zwei der Systeme zur Ticketbuchung gemausert.

Vor zehn Jahren haben Johannes Güntert und Johannes Tolle die ersten Eintrittskarten über eine selbst programmierte Onlinesoftware verkauft. Heute zählt ihre Firma Reservix, die daraus entstanden ist, mehr als 50 Mitarbeiter und gilt als der zweitgrößte Anbieter auf dem Markt für Ticketreservierungssysteme im deutschsprachigen Raum. Die jährlichen Wachstumsraten beim Umsatz lagen zuletzt bei rund 40 Prozent. So soll es auch weitergehen, hoffen die Reservix-Chefs.

Die Reservix-Geschichte klingt wie ein typischer Silicon-Valley-Gründungsmythos: Der Erfolg des Systems war nämlich nicht von langer Hand geplant und schon gar nicht das Ergebnis eines ordentlichen Startup-Prozesses samt Marktanalyse und komplexen Vorhersagen zu künftigen Geschäftszahlen – die Software entstand vielmehr gewissermaßen nebenbei.

Im Jahr 2002 programmierte der Sulzburger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ