Wirthstraße

Flüchtlingsheim in Landwasser wird nicht gebaut

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Fr, 10. Februar 2017 um 10:18 Uhr

Freiburg

Das geplante Flüchtlingsheim an der Wirthstraße in Landwasser wird nicht gebaut. Nicht, weil es im Stadtteil Druck von rechts gab, sondern weil es nicht mehr gebraucht wird.

Bei einer einzigen der zahlreichen Bürgerinformationsveranstaltungen zu neuen Flüchtlingsheimen in den vergangenen zwei Jahren hatte es Ärger gegeben: Ausgelöst durch Vertreter und Sympathisanten der rechtspopulistischen AfD, war es in Landwasser im Juni 2016 zu tumultartigen Szenen gekommen. Nun wird nach all dem damaligen Trubel das dort geplante Flüchtlingsheim doch nicht gebaut. Nicht wegen des politischen Drucks von rechts, sondern weil es schlichtweg nicht mehr gebraucht wird, wie Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach betont.

"Es geht nicht um eine politische, sondern um eine Sachentscheidung." Roland Meder, Büroleiter von Ulrich von Kirchbach Noch im Oktober 2016 hatte die Stadtverwaltung versichert, dass man trotz der stark rückläufigen Flüchtlingszahlen an den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ