Freiburg

Klinik-Chef fuhr mit dem Chauffeur ins Fußballstadion

Michael Brendler

Von Michael Brendler

Di, 14. Januar 2014 um 19:36 Uhr

Freiburg

Die Universitätsklinik Freiburg hat ihren Kaufmännischen Direktor Reinhold Keil entlassen. Nun steht fest, warum die Uniklinik gegen ihren geschassten Chef-Ökonom juristisch keine schlechten Karten hat.

Einem eventuell drohenden Arbeitsgerichtsstreit mit ihrem frisch entlassenen kaufmännischen Direktor Reinhold Keil kann die Uniklinik Freiburg nach Einschätzung eines Arbeitsrechtlers optimistisch entgegensehen. Nach BZ-Recherchen soll der 54-Jährige nicht nur entgegen dem Verbot der Landesregierung einen Dienstwagen für private Zwecke missbraucht haben, er habe sich auch von einem beim eigenen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ