Expertise

Kulturhauptstadt: Rückschlag für Freiburger Gedankenspiele

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Do, 02. Juni 2011 um 18:58 Uhr

Freiburg

So nicht: Das ist die Einschätzung von Experten zu den bisherigen Überlegungen für eine Freiburger Bewerbung um den Titel einer Kulturhauptstadt. Doch ein Ass haben die Breisgauer vielleicht noch im Ärmel: das Etikett "Green City".

"Austauschbar", "Gemischtwarenladen", "Worthülsen", lautete die Kritik der Experten. Trotzdem empfehlen sie eine Teilnahme am Wettbewerb: als Green City, die Modelle für nachhaltige Lebensstile entwickelt. Die politischen Reaktionen fallen unterschiedlich aus: "Nach dieser Anhörung stehen wir am Punkt null", sagt Oberbürgermeister Dieter Salomon (Grüne). Die CDU hingegen will die Chance ergreifen; die Unabhängigen Listen wollen gar ein Feuer entfachen.

"Nach dieser Anhörung stehen wir am Punkt null." Dieter Salomon Zwei Jahre lang hat eine Konzeptgruppe unter Federführung von Kulturamtsleiter Achim Könneke am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ