Kunst-Rasen für den Kirchplatz

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 14. Mai 2011

Freiburg

Künstler Ralf Witthaus schafft bei seinen großen Projekten im öffentlichen Raum nicht mit dem Pinsel. Er nimmt den Rasenmäher.

STÜHLINGER. Wie eine dieser vertrackten Matheaufgaben klingt das, wenn der Künstler Ralf Witthaus sein riesiges Rasenprojekt erklärt: "Sieben Leute arbeiten an zwei Tagen mit vier Freischneidern an den aufgezeichneten Linien auf dem Rasen." Nein, es folgt keine Mathefrage wie: "Bis wohin kämen drei Leute an vier Tagen mit zwei Mähern?" Obschon hier viel gerechnet wurde, entsteht am Ende einfach Kunst. Der Rasen auf dem Stühlinger Kirchplatz ist quasi die Leinwand, die Ralf Witthaus künstlerisch bearbeitet. Ein echter Kunst-Rasen.

Seit 14 Jahren zeichnet Ralf Witthaus mit Vorliebe seine Papierentwürfe auf Rasen. Dass da alles ein bisschen größer dimensioniert ist als im zimmertauglichen Galerie-Format, versteht sich von selbst. Zweierlei ist ihm an seinen Arbeiten wichtig: Erstens, dass sie keine hermetischen Kunstwerke sind, sondern dass man mit ihnen in Kontakt kommt. Und zweitens, dass diese Kunstwerke vergänglich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ