Sanierung

Land gibt 1,6 Millionen Euro für Freiburgs marode Brücken

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Sa, 21. September 2019 um 15:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Sanierungsstau für Freiburgs Brücken, Treppen und Mauern liegt bei 41 Millionen Euro. Für sieben Projekte hat die Stadt nun die beantragten Zuschüsse aus Stuttgart erhalten.

Mit 1,6 Millionen Euro fördert die Landesregierung die Sanierung von Freiburger Brücken. Das teilten die Abgeordneten Edith Sitzmann und Reinhold Pix mit. Die Zuschüsse entsprechen nach Angaben der Stadtverwaltung genau den beantragten Summen. Größtes Projekt ist die Stadtbahnbrücke.

5,4 Millionen Euro sieht der laufende Doppelhaushalt für die Instandsetzung von Freiburgs Brücken, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ