Wechsel

Langenbeck in der Gerberau schließt - andere rücken nach

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Do, 07. Dezember 2017

Freiburg

BZ Plus In die Gerberau kommt Bewegung: Langenbeck schließt und löst eine Rochade aus.

Die aufmerksame Kundschaft registriert die nach und nach spärlicher bestückten Regale. Stammkunden wissen es schon: "Langenbeck – Historische Türen und Kleinteile" an der Gerberau schließt auf Ende Dezember. Vor 20 Jahren waren Florian Langenbecks historische Baustoffe nahe dem Eisstadion mit diesem Ableger in die Innenstadt gezogen. Nun rückt der Plattenladen "The Record Store" aus der Nachbarschaft nach, in dessen Laden wiederum folgt ein Buchantiquariat, und einige Häuser weiter zieht demnächst ein Maßschneider ein.

Viel Bewegung ist derzeit an der Gerberau zu verzeichnen. Zum Jahresende finden einige Wechsel statt, manche davon werden schon von Inhabern und Kunden besprochen. Langenbecks kleiner Laden hatte 1997 als Geschäft für Beschläge zwei Häuser weiter vorne in der Gerberau 2 angefangen. Damals drehte sich alles um schmucke Metallteile für Fenster, Türen, Möbel – denn alle diese bedürfen metallener Beschläge. Seit vier Jahren ist in dem ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ