Visionen

Verkehrsforum fordert Tempo 30 in ganz Freiburg

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Do, 21. Juli 2016 um 12:06 Uhr

Freiburg

Das Verkehrsforum Freiburg will Autofahrer drosseln und Radfahrern mehr Platz beschaffen. Einer der Vorschläge: Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit. Die Visionen stoßen auf Skepsis.

Mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger fordert das Freiburger Verkehrsforum. Autofahren und Parken sollen unattraktiver werden, um die Sicherheit im Verkehr sowie die Lebensqualität zu erhöhen. Das am Mittwoch vorgelegte "Weißbuch" nennt auch einige Beispiele für die Umsetzung, wie etwa Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit, Umwidmung der Parkplätze entlang der B 31 am Altstadtrand in Radwege oder eine flächendeckende Parkraumbewirtschaftung. Die Stadtverwaltung reagierte in einer ersten Stellungnahme eher skeptisch (Kommentar).
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ