Wiederbelebung

Machbarkeitsstudie: Naturbad am Westbad wäre möglich

jlb

Von jlb

Mo, 22. Februar 2016 um 18:54 Uhr

Freiburg

Seit mehr als zehn Jahren liegt das Freibecken des Westbads brach. Jetzt zeigt eine Machbarkeitsstudie: das Außengelände könnte für 2,6 Millionen Euro umgewandelt werden.

2,6 Millionen Euro würde es kosten, das Außengelände des Westbads im Stadtteil Betzenhausen-Bischofslinde in ein Naturfreibad zu verwandeln. Damit wäre diese Variante mit biologischer Wasseraufbereitung nur gut halb so teuer wie ein konventionelles Bad, auch der Unterhalt wäre deutlich billiger. Das geht aus einer Machbarkeitsstudie hervor. Für den "Freundeskreis Westbad" ist das Ergebnis ein klares Signal für die Umsetzung. Die Stadtverwaltung will sich zum Thema noch nicht äußern. Zunächst soll morgen der gemeinderätliche Sportausschuss tagen.

Der Freundeskreis Westbad will das Außenbecken seit 2014 reaktivieren
Seit inzwischen mehr als zehn Jahren liegt das Freibecken des Westbads ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ