BZ-Interview

Warum ein Verein sich gegen die Windkraftplanung auf dem Taubenkopf engagiert

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Do, 17. Januar 2019 um 11:32 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Vorsitzende des Vereins "Unser Schauinsland", Alexander Morgenstern, spricht im BZ-Interview über die Kritik, Sorgen und Ängste einiger Kappeler und Horbener Bürger.

Die Windkraftplanung auf dem Taubenkopf hat Bürger aus Kappel und Horben zur Gründung des Vereins "Unser Schauinsland" bewogen. Sein Vorsitzender ist Alexander Morgenstern.
BZ: Was sind für Ihren Verein die Hauptgründe, die gegen Windräder auf dem Taubenkopf sprechen?
Morgenstern: Zunächst ist die Nähe zur Wohnbebauung mit 430 Metern oder weniger schlicht und einfach zu gering. Die Auswirkungen der Schallimmissionen sind unzureichend untersucht. Hinzu kommt, dass die geplante Fläche aus dem Landschaftsschutzgebiet genommen wurde. Auf dem Rücken des Taubenkopfes haben wir einen Bodenschutzwald. Er ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ