Mit einem neuen Konzept gegen die Sucht

Annette Aly

Von Annette Aly

Mi, 02. Januar 2013

Freiburg

Im Victoriahaus hat der Landesverband für Prävention und Rehabilitation eine Tageseinrichtung geschaffen.

Etwas tun gegen die Sucht: So manche und so mancher mag sich das als guten Vorsatz für das neue Jahr vorgenommen haben. Heute startet ein neues und in Südbaden bislang einmaliges Therapiekonzept, das Menschen mit Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit in einer Tageseinrichtung behandelt.

Im Victoriahaus an der Basler Straße stehen in der Suchtberatungsstelle dafür auf 600 Quadratmetern helle und freundlich eingerichtete Räume zur Verfügung. Die "Tages-Reha-Sucht", so der Name der Einrichtung, die vom Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation (bwlv) getragen wird, hält dort zehn Plätze für Männer und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ